Pressemeldungen zu den aktuellen Ereignissen im Tagebau Hambach

29. April 2019

Bagger halten Abstand am Hambacher Forst

Keine Gefahr für die Wasserversorgung der Bäume und Pflanzen durch den Tagebau …

Weiterlesen

29. April 2019

RWE stellt Planung für Vorhaben „BoAplus“ am Standort Niederaußem ein

Der künftige Fokus von RWE liegt auf der Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien – keine Investitionen mehr in neue Kohlekraftwerke – bestehende Kohlekraftwerke werden noch als Backup-Kapazität benötigt …

Weiterlesen

13. März 2019

Verwaltungsgericht Köln: Genehmigung des Tagebaus Hambach ist rechtens

Richter weisen Klagen des BUND gegen Hauptbetriebsplan 2018-2020 und gegen Enteignung eines Grundstücks ab …

Weiterlesen

28. Februar 2019

Gewalt muss ein Ende haben

Die Regierungserklärung des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) vom 20. Februar zu den Empfehlungen der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ hat große Beachtung in den Medien gefunden ...

Weiterlesen

28. Februar 2019

RWE und Umsiedler im Gespräch

Der ungezwungene Austausch zu Hausbau- und Umsiedlungsthemen rund um den neuen Umsiedlungsstandort für Keyenberg, Kuckum, Westrich und Berverath …

Weiterlesen

21. Februar 2019

Menschen brauchen Sicherheit – Kohle für die frühen 2020er Jahre

Am 26. Januar hat sich die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ – kurz KWSB – der Bundesregierung fast einstimmig auf einen Abschlussbericht geeinigt ...

Weiterlesen

20. Februar 2019

Führungen durch Tagebaue und Kraftwerke stark nachgefragt

Das öffentliche Interesse an den Tagebauen und Kraftwerken im Rheinischen Revier ist ungebrochen. 2018 besichtigten rund 60.000 Interessierte Anlagen und Betriebe …

Weiterlesen

30. Januar 2019

Kommissionsvorschläge: Gravierende Folgen für Braunkohlengeschäft

Heute hat die Kommission für „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (WSB) ihren …

Weiterlesen

Weitere News rund um den Tagebau Hambach

Sie suchen Informationen zum Hambacher Forst sowie weiterführende News und Informationen zum Tagebau Hambach?

Diese finden Sie hier