Der Tagebau Hambach

Was Sie über den Tagebau Hambach wissen sollten

Ende der 1970er Jahre begannen die Arbeiten im heutigen Tagebau Hambach. Seit nunmehr 40 Jahren fördert RWE Power dort Braunkohle vorrangig zur Stromerzeugung. 15 Prozent des NRW-weiten Strombedarfs werden durch den Tagebau Hambach sichergestellt.

Auch in Zeiten der Energiewende ist Braunkohle zur Versorgungssicherheit ein wichtiger Teil im Energiemix. Dies wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern. Deshalb ist es notwendig, den Betrieb des Tagebau Hambach planmäßig weiterzuführen.


Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen unseren Tagebau Hambach vorstellen, Ihnen schildern, wie er funktioniert und warum auch Rodungen im Hambacher Forst weiterhin notwendig sind.